Navigation öffnen

 

Auf einen Blick

Die EAA Portfolio Advisers GmbH (EPA) ist der Portfolio-Manager der EAA (www.aa1.de). Die EAA wurde als Anstalt öffentlichen Rechts errichtet, um Risikopositionen der ehemaligen WestLB wertschonend abzuwickeln.  Die Spezialisten der EPA verwalten seit 2010 Portfolios der EAA in sämtlichen liquiden und illiquiden Anlageklassen. Mit ausgewählten Teams in London, Düsseldorf, Madrid und New York betreut die EPA derzeit Vermögenswerte von rund 30 Mrd. €, die einen hohen Anteil an komplexen notleidenden Krediten, strukturierten Krediten und ABS-Portfolios aufweisen. Die EPA verfügt über eine flexible und skalierbare Plattform von Portfolio-Management-Produkten und Überwachungs-Instrumenten. Für ihre Entwicklung wurde die Expertise der EPA-Mitarbeiter gebündelt und mit integrierten EDV-Applikationen verknüpft. Die Plattform ermöglicht ein umfassendes Portfolio-Management: von einzelnen Vermögensgegenständen bis hin zu übergreifenden Strategien für das gesamte EAA-Portfolio mit derzeit rund 25.000 Einzelpositionen.

Unsere Kompetenz

Die EPA stellt der EAA professionelle Portfolio-Überwachungs- und Management-Instrumente als Plattform zur Verfügung. Wesentliches Ziel der EPA ist es, der EAA und ihren Haftungsbeteiligten maximale Transparenz über alle wesentlichen Portfolio- und Risiko-Parameter zu verschaffen, um so fundierte Entscheidungen sowie schnelle Reaktionen auf externe Entwicklungen zu ermöglichen. Die Dienstleistungen und Lösungen sind auch für andere Marktteilnehmer attraktiv.